Aktuelle COVID-19 Bestimmungen

COVID-19 Bestimmungen für Winter 2021/2022

Am Montag, den 20. September 2021, hat die Österreichische Bundesregierung die ersten geplanten Maßnahmen für die kommende Wintersaison vorgestellt.

Wie sehen die derzeit geplanten Regeln für den Winter im Detail aus?

Hier bereitet der bereits bestehende 3-Stufen-Plan die rechtliche Basis für Beherbergung, Gastro & Seilbahnen: 

• Stufe 1 (gilt bereits seit 15. September 2021):
Es gilt die 3-G-Regel – also geimpft, getestet oder genesen. Allerdings: der Antigen-Test gilt generell nur noch 24 h – auch der von den Teststraßen oder Ärzten. In Seilbahnen gilt FFP2-Maskenpflicht. 

• Stufe 2 (gilt ab 7 Tagen nachdem die Intensivbetten eine Auslastung von 15 % [300 Betten belegt] erreicht haben):
Weiterhin gilt 3-G, allerdings: die Selbst- bzw. Wohnzimmertests sind überhaupt nicht mehr gültig, nur noch jene aus Teststraßen bzw. von Ärzten / Apotheken. In Seilbahnen gilt FFP2-Maskenpflicht. 

• Stufe 3 (gilt ab 7 Tagen nach Überschreiten einer Auslastung von 20 % [400 Betten] bei den Intensivbetten):
Es gilt weiter 3-G, allerdings: Antigen-Tests gelten nun überhaupt nicht mehr (auch nicht die von Ärzten, Apotheken oder Teststraßen); es gelten nur noch PRC-Tests. In den Seilbahnen gilt FFP2-Maskenpflicht.